Herz Jesu Kirche Paderborn

Weihnachts-Lichtwelt in Zeiten der Pandemie

2020 / 2021

Gottesdient im Lockdown

Weihnachten 2020

In der Weihnachtszeit 2020 war ganz Deutschland wegen der Corona Pandemie von weitreichenden Kontaktbeschränkungen (wegen zu hoher Infektionszahlen) betroffen. Dies hatte zur Folge, dass auch die Kirchen im Land – anders als für viele in dieser besonderen Zeit des Jahres gewohnt – gezwungen waren, ihr Angebot anzupassen. Spezielle Hygiene-Vorgaben mussten eingehalten werden, das Singen wurde verboten, das Tragen von Masken zur Pflicht und Teilnehmerzahlen mussten drastisch reduziert sowie Mindestabstände eingehalten werden.

Die Herz Jesu Kirche am Westerntor in Paderborn und ihr Pastor Roland Schmitz ist in dieser ganz besonderen Zeit einen ganz eigenen Weg gegangen. So wurde die gesamte Kirche in eine „Traumhafte Lichtwelt“ verwandelt. Der gesamte Innenraum (und auch die Turmfassade) wurde mit vielfarbigem Licht illuminiert.

Die Idee dazu hatten Lars Nolte und Kai Wehrmann, beide sind in der zu dieser Zeit völlig brach liegenden Eventbranche tätig. Sie fanden, ihre Installation sollte möglichst vielen Menschen Hoffnung und Zuversicht vermitteln. Es sollte ein Ort der Inspiration mit Farbe und Licht in einer grauen Zeit sein.

Das ist ihnen mehr als gelungen…

Weihnachten 2021

Auch zur Weihnachtszeit im Jahr 2021 wurde die bunte Lichtinstallation erneut aufgebaut und so erstrahlt die Herz Jesu Kirche in ihrem ganz besonderen Gewand.

Ich habe es mir nicht nehmen lassen, kurz vor Heiligabend noch einmal nach Paderborn zu fahren, um die aktuelle Illumination fotografisch festzuhalten und wurde auch dieses Mal nicht enttäuscht…

Weitere Informationen zur Herz Jesu Kirche: Lichtwelt in Herz Jesu

Zeitungsartikel zum Projekt: Westfalen Blatt

Lars Nolte: Mr. Hochzeit